Think — Pair — Share

Die Meth­ode Think-Pair-Share unter­stützt im Kern das koop­er­a­tive Ler­nen. Dabei wird in drei Phasen gearbeitet.

Didaktische Hinweise

Dieser method­is­che Zugang sorgt dafür, dass sich indi­vidu­elle und koop­er­a­tive Lern­phasen abwech­seln. In den indi­vidu­ellen Phasen erar­beit­en sich die Schü­lerin­nen und Schüler The­men, Auf­gaben­stel­lun­gen und Fra­gen selb­ständig. In den koop­er­a­tiv­en Phasen wer­den die Zwis­ch­en­ergeb­nisse reflektiert.

Aud diese Weise kön­nen ein­fache und kom­plexe Zusam­men­hänge erschlossen wer­den. Die Schü­lerin­nen und Schüler wer­den in hohem Maße aktiviert. Die Entwick­lung und Aus­d­if­feren­zierung sozialer Kom­pe­ten­zen wird stark unterstützt.

Notwendig sind dabei sehr klare Auf­gaben­stel­lun­gen seit­ens der Lehrkraft, ein trans­par­entes Vorge­hen und eine Phase inten­siv­en Einübens.

Phase 1: Think

Zunächst wird die Auf­gaben­stel­lung indi­vidu­ell gelöst. So kön­nen Texte, Grafiken, Bilder und Video­clips erschlossen wer­den. Am Ende dieser Phase muss jede Schü­lerin und jed­er Schüler seine Ergeb­nisse ein­er Part­ner­in oder ein­erm Part­ner vorstellen kön­nen. Für das Zeit­fen­ster sind 5–10 min einzuplanen.

Phase 2: Pair

Die Schü­lerin­nen und Schüler find­en sich in Zweier-Teams und tauschen sich gegen­seit­ig über ihre Ergeb­nisse aus. Dabei wer­den wech­sel­seit­ig schriftliche Noti­zen ange­fer­tigt. Es entste­hen qua­si Mini-Interviews.

Am Ende sollen sowohl die eige­nen Ergeb­nisse als auch die der Part­ner­in oder des Part­ners vorgestellt wer­den kön­nen. Für das Zeit­fen­ster sind 5–10min einzuplanen.

Phase 3: Share

Die Ergeb­nisse wer­den in größeren Grup­pen vorgestellt. Die einzel­nen Grup­pen ver­suchen aus den einzel­nen Beiträ­gen einen Vor­trag vorzu­bere­it­en, der durch ein Plakat oder PPT- Folien unter­stützt wird.

Alter­na­tiv kann der Aus­tausch bzw. Präsen­ta­tion der Grup­pen­ergeb­nisse im Plenum stat­tfind­en. Auch kann nach der Part­ner­ar­beit die Share-Phase mit der gesamten Klasse fol­gen (10–20 min).

Sicherung

Im Anschluss an die Share-Phase muss die Lehrkraft die Ergeb­nisse der einzel­nen Grup­pen zusam­men­zuführen und die Ergeb­nisse sichern.

Schreibe einen Kommentar